obenmitteunten
Affe - Mensch stammt vom Affen ab?
   Wer oder was ist Gott
   Wo ist Gott
   Zweifel an Gott
   Beweise für Gott
        Übersinnliches
        Nahtoderlebnisse
        Erlebnisse von Menschen
        Wunder der Natur
        Prophezeiungen
               Volk und Staat Israel
               Alexander der Große
               Tempel wird abgerissen
               Tyrus ins Meer geworfen
               Babel wird augelöscht
               Ninive wird verwüstet
               Jesus Christus
               Die Endzeit
                       Heutige Zeit
                       Entrueckung
                       Drangsalszeit
                       Zweites Kommen
                       Tausendjähriges Reich
                       Ewigkeit
                       Islamischer Antichrist
               Die Bibel
   Weg zu Gott
   Glaube an Gott
Wo ist Gott?

Die heutige Zeit

In der Bibel werden viele Vorhersagen über die Zeit vor und während der Endzeit gemacht. Sehr vieles davon passiert direkt vor unseren Augen. Folgend zeigen wir Ihnen einige Vorhersagen in der Bibel, im Vergleich zu aktuellen Zuständen auf unserer Erde, die Ihnen das bestätigen werden.
 
"Denn viele werden unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin der Christus! Und sie werden viele verführen." (Die Bibel Matthäus 24, 5)
Eine steigende Anzahl von Sekten und Psychogruppen wird seit langem, selbst von der Bundesregierung beobachtet.
Siehe dazu: Endbericht - der Enquete-Kommission „Sogenannte Sekten und Psychogruppen" - Eingesetzt durch Beschluß des Deutschen Bundestages vom 9. Mai 1996
 
"Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsgerüchten hören. Seht zu, erschreckt nicht! Denn es muss geschehen, aber es ist noch nicht das Ende." (Bibel Matthäus 24, 6)
In den Medien hören wir immer wieder von Kriegen und gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Ländern und unterschiedlichen Volksgruppen in einem Land.
Siehe dazu: Entwicklung inner- und zwischenstaatlicher Krisen und Konflikte (Heidelberger Institut für Internationale Konfliktforschung)
 
"und es werden große Erdbeben sein und an verschiedenen Orten Hungersnöte und Seuchen; auch Schrecknisse und große Zeichen vom Himmel wird es geben." (Die Bibel Lukas 21,11)
Eine enorme Zunahme von Erdbeben, Hungersnöten, Seuchen und Katastrophen sind heute statistisch nachweisbar.
Siehe dazu: Naturkatastrophen weltweit, 1980 - 2012, Münchner Rückversicherungs-Gesellschaft, Georiskforschung

"und weil die Gesetzlosigkeit überhand nimmt, wird die Liebe der meisten Menschen erkalten."
(Die Bibel Matthäus 24,12)
Wir nehmen eine zunehmende Gesetzlosigkeit und Gewaltbereitschaft unter uns Menschen wahr.
Siehe dazu: Häufigkeitszahl polizeilich registrierter Fälle von Gewaltkriminaltität 1963 - 2004 - Uni Konstanz
 
"Indem die Menschen verschmachten vor Furcht und Erwartung der Dinge, die über den Erdkreis kommen, denn die Kräfte der Himmel werden erschüttert werden." (Die Bibel Lukas 21,26)
Hoch moderne Waffensysteme. Massenvernichtungswaffen bedrohen derzeit das Leben von vielen Menschen.
Siehe dazu: Beunruhigene internationale Lage - Die Angst der Deutschen vor einem Weltkrieg steigt - Focus Online
 
"Denn es wird eine Zeit sein, da sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern nach ihren eigenen Begierden sich selbst Lehrer aufhäufen werden, weil es ihnen in den Ohren kitzelt; und sie werden die Ohren von der Wahrheit abkehren und sich zu den Fabeln hinwenden." (Die Bibel 2. Timotheus 4, 3-4)
Wir beobachten in der Christenheit den Abfall vom wahren Evangelium der Bibel. Kaum noch ein Mensch glaubt heute noch an die Bibel, das Wort Gottes. Selbst viele Kirchenvertreter glauben nicht mehr an den vollen Wahrheitsgehalt der Bibel.
Siehe dazu: Deutsche verlieren ihren Glauben an Gott - Die Welt
 
"Dies aber wisse, dass in den letzten Tagen schwere Zeiten eintreten werden; denn die Menschen werden selbstsüchtig sein,Geld liebend, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, ohne natürliche Zuneigung, für keine Übereinkunft zugänglich, Verleumder, ohne Selbstbeherrschung, brutal, ohne Liebe zum Guten, Verräter, unbesonnen, aufgeblasen vor Stolz, die Vergnügungen mehr lieben als Gott, die eine Form der Gottergebenheit haben, sich aber hinsichtlich deren Kraft als falsch erweisen; und von diesen wende dich weg." (Die Bibel 2 Timotheus 3, 1-5)
Eine deutliche Zunahme von Egoismus, Geldgier, Jugendkriminalität, Unmoral, Lieblosigkeit, Brutalität, wilden Partys und Drogenkonsum können wir heute in unsere Gesellschaft beobachten. Urteilen Sie hierbei selbst und denken Sie dabei an Ihre Erfahrungen.
 
"Der Geist aber sagt ausdrücklich, dass in späteren Zeiten manche vom Glauben abfallen werden, indem sie auf betrügerische Geister und Lehren von Dämonen achten." (Die Bibel 1. Timotheus 4,3)
Mehr denn je, betreiben heute Menschen Okkultismus und beschäftigen sich mit Esoterik.
Siehe dazu: Endbericht - der Enquete-Kommission „Sogenannte Sekten und Psychogruppen" - Eingesetzt durch Beschluß des Deutschen Bundestages vom 9. Mai 1996
 
"Euer Gold und Silber ist verrostet, und ihr Rost wird zum Zeugnis sein gegen euch und euer Fleisch fressen wie Feuer; ihr habt Schätze gesammelt in den letzten Tagen. Siehe, der von euch vorenthaltene Lohn der Arbeiter, die eure Felder geschnitten haben, schreit, und das Geschrei der Schnitter ist vor die Ohren des Herrn Zebaoth gekommen. Ihr habt auf der Erde in Üppigkeit gelebt und geschwelgt; ihr habt eure Herzen gemästet an einem Schlachttag." (Die Bibel Jakobus 5, 4-6)
Reiche Menschen werden immer reicher. Arbeitnehmer werden ausgebeutet und nicht anständig bezahlt. Die Globalplayer und deren Eigner machen das große Geld.
Siehe dazu: Oxfam-Studie: 62 Superreiche besitzen so viel wie die halbe Welt - Soziale Ungleichheit nimmt weltweit immer schneller zu - Spiegel Online
 
"Wenn sie sagen: Friede und Sicherheit! dann kommt ein plötzliches Verderben über sie, wie die Geburtswehen über die Schwangere; und sie werden nicht entfliehen." (Die Bibel 1 Thessalonicher 5, 3)
In manchen Teilen der Welt herrscht seit langem Frieden. In Teilen Europas schon seit mehr als 60 Jahren. Im Jahr 2012 erhielt die Europäische Union sogar den Friedensnobelpreis.
Siehe dazu: Friedensnobelpreis an EU - Fakten zum Friedensnobelpreis - Europa ein Kontinent des Friedens, Dank der EU - www.bundesregierung.de
 
"Und ihr Leichnam wird auf der Straße der großen Stadt liegen, die, geistlich gesprochen, Sodom und Ägypten heißt, wo auch ihr Herr gekreuzigt wurde. Und viele aus den Völkern und Stämmen und Sprachen und Nationen sehen ihren Leichnam drei Tage und einen halben und erlauben nicht, ihre Leichname ins Grab zu legen." (Die Bibel Offenbarung 11, 8-9)
Internet, Fernsehen und moderne Sattelitentechnik machen es heute schon möglich, dass bei einem Weltereignis, fast alle Menschen zusehen können.
Siehe dazu: Anzahl der Internetnutzer weltweit von 2000 - 2010, ITU Wold Telecommunication, ICT Indicators
 
"Die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Sklaven, alle zwang es, auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen. Kaufen oder verkaufen konnte nur, wer das Kennzeichen trug: den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens."
(Die Bibel Offenbarung 13,16-17)
Schon lange existieren Pläne für die RFID-Chip-Implantierung, die in Menschen eingepflanzt werden, um Daten über sie zu speichern. Die RFID-Technologie ist schon ausgereift und wird teilweise schon bei Menschen eingesetzt.
Siehe dazu: Darum habe ich mir einen Chip unter die Haut gespritzt - Hunderte Menschen haben sich schon einen Chip implantieren lassen - Die Welt
 
"Als Jesus aber auf dem Ölberg saß, traten seine Jünger für sich allein zu ihm und sprachen: Sage uns, wann wird das sein, und was ist das Zeichen deiner Ankunft und der Vollendung des Zeitalters?"
(Die Bibel Matthäus 24, 3)
"Von dem Feigenbaum aber lernt das Gleichnis: Wenn sein Zweig schon weich geworden ist und die Blätter hervor treibt, so erkennt ihr, dass der Sommer nahe ist. So sollt auch ihr, wenn ihr dies alles seht, erkennen, dass es nahe an der Tür ist." (Die Bibel Matthäus 24, 32-33)
Der Feigenbaum steht für das Volk Israel, das aus der Zerstreuung gesammelt wird. Immer mehr Juden aus der ganzen Welt ziehen zurück nach Israel. In der Zeit wo diese Zeichen zu erkennen sind, wird Jesus Christus wieder auf diese Erde kommen.
Siehe dazu: Rekordjahr für jüdische Immigration nach Israel. Rund 30.000 Juden sind 2014 nach Israel eingewandert. Das sind etwa 13 Prozent mehr als im Vorjahr - Quelle: Israelnetz
 
Erkennen Sie die Zeichen der Zeit!
Die Bibel macht viele verschiedene Vorhersagen über die Zeitgeschichte hinweg, die tatsächlich so eingetroffen sind. Gott möchte uns Menschen warnen. Gott will dass Menschen zu ihm umkehren. Er will nicht, dass ein Mensch verloren geht.
Wir deuten Ihnen diese Zeichen, weil sie zeigen, dass Jesus Christus demnächst wieder kommen wird. Das könnte theoretisch noch heute sein. Alle Zeichen die dafür sprechen, sind schon klar und deutlich zu erkennen.
 
               Die Endzeit
                       Heutige Zeit
                       Entrueckung
                       Drangsalszeit
                       Zweites Kommen Jesus
                       Tausendjähriges Reich
                       Ewigkeit
                       Islamischer Antichrist
 
       
 Wer oder was ist Gott  Wo ist Gott?  Beweise für Gott  Weg zu Gott
Wer oder was ist Gott Wo ist Gott Beweise für Gott Weg zu Gott
 Zweifel an Gott  Glaube an Gott Hilfestellung  Kontakt
Zweifel an Gott Glaube an Gott Hilfestellung für ein Leben mit Gott Kontakt zu wo ist Gott